Diese Seite drucken

Spenden und Bußgelder

Ohne Spenden wäre unsere Arbeit nicht in diesem Umfang möglich.

Deshalb bitten wir Firmen und Privatpersonen, uns nach Möglichkeit zu unterstützen, damit wir künftig noch mehr Menschen helfen können.

Der ASB ist Mitglied im Deutschen Spendenrat. Der Deutsche Spendenrat e.V., ein Dachverband Spenden sammelnder gemeinnütziger Organisationen, hat den ASB zum 1. Oktober 2013 als Mitglied aufgenommen. Der Rat prüft und garantiert, dass seine Mitglieder sorgsam und transparent mit Spenden umgehen. mehr...


Anlass-Spenden 
Tun Sie sich selbst und anderen etwas Gutes - Nutzen Sie freudige Anlässe, um anderen zu helfen

Sie haben etwas zu feiern und möchten den ASB an Ihrer Freude teilhaben lassen? Wir freuen uns, wenn Sie anlässlich eines runden Geburtstags, einer Hochzeit, einer Betriebsfeier oder eines anderen Anlasses zu Spenden für den ASB aufrufen.

Bitten Sie einfach Ihre Gäste oder Kunden bei einem freudigen Anlass um eine Spende anstelle von (oder vielleicht auch zusätzlich zu) Geschenken. So können Sie nicht nur sich sondern auch anderen eine Freude machen.
Gerne senden wir Ihnen und den Menschen, die für den ASB spenden, Informationen über konkrete Projekte zu, die Sie mit Ihrer Spende unterstützen. Auf Wunsch schicken wir Ihnen gerne auch Sammeldosen zu.


Sachspenden
Bei Sachspenden gilt es einiges zu beachten
Viele Bürgerinnen und Bürger möchten in Krisenfällen bedürftigen Menschen mit Sachspenden helfen. Der ASB bedankt sich ausdrücklich für diese Hilfsangebote, bittet jedoch um Verständnis dafür, dass er sie in dem meisten Fällen nicht annehmen kann. Dies hat folgende Gründe:
Als Sachspenden werden in der Regel Gebrauchtwaren zur Verfügung gestellt, die abgeholt, gelagert und schließlich zu den Bedürftigen transportiert werden müssen. Die Kosten hierfür übersteigen oftmals den Wert von Neuanschaffungen.

Der Transport der durch Einzelspenden zusammengetragenen Hilfsgüter stellt die Hilfsorganisationen vor große logistische Probleme, die entfallen, wenn die benötigten Hilfsgüter in der Nähe des Katastrophengebietes eingekauft werden.
Wenn die Hilfsgüter für Krisengebiete im Ausland gespendet werden sollen, kommen weitere Probleme hinzu:

Die gespendeten Waren sind häufig nicht an die im Krisengebiet vorherrschenden kulturellen Gewohnheiten angepasst, für die Zubereitung von Lebensmitteln fehlt zudem oft die Ausstattung. Die Bereitstellung unterschiedlicher Güter lässt keine gerechte Verteilung an die Menschen vor Ort zu. Das gilt auch für fertig gepackte Lebensmittelpakete, da diese auf die Größe der bedürftigen Familien zugeschnitten sein sollten.
Der Transport von durch Einzelspenden zusammengetragenen Hilfsgütern stellt die Hilfsorganisationen vor große Probleme bei den Grenzformalitäten. Da es nicht möglich ist, den Inhalt jedes einzelnen von Spendern zusammengestellten Päckchens zu überprüfen, können auch keine korrekten Ladepapiere erstellt werden, die für den Grenzübertritt notwendig sind. Dadurch können die Einfuhrbestimmungen der Länder, in denen Bedürftigen geholfen werden soll, nicht beachtet werden.
Eine Ausnahme stellen Sachspenden von Firmen dar, die auf die Bedürfnisse der Menschen im Krisengebiet abgestimmt sind.


Zeit spenden (Ehrenamt)
Der ASB Regionalverband Mittelthüringen e. V.: „Wir helfen hier und jetzt.“. Je mehr Menschen uns dabei aktiv unterstützen, desto nachhaltiger und größer ist unser gemeinsamer Erfolg.
Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten unbezahlbare Arbeit für die von uns betreuten Personen. Wir suchen Menschen für verschiedenste Tätigkeitsbereiche: von der Betreuung hilfsbedürftiger Menschen bis hin zu organisatorischen und unterstützenden Arbeiten. Aber auch kurzzeitige Projekte können Sie unterstützen.
Wollen Sie uns durch eine Zeit-Spende unterstützen? Dann wenden Sie sich bitte an die koordinierende Stelle für das Ehrenamt und die Freiwilligendienste.
Konkrete Angebote der Einsatzmöglichkeiten für eine ehrenamtliche Mitarbeit finden Sie auf der Jobseite unserer Homepage. 

Gelesen 8736 mal vom Sonntag, 27 November 2016 17:42