Diese Seite drucken

Der ASB Erfurt bei „Möhren, Kinder, Sensationen“

veröffentlicht am 15. September, 2012

„Möhren, Kinder, Sensationen“ ist ein Baustein der Initiative „Gesunde Kinder – gesunde Zukunft, der speziell  für Kinder  in KITA ` s und Grundschulen zugeschnitten ist.

Mit einer weithin sichtbaren Zeltstadt kam die AOK Plus vom 24. -25. September 2012 nach Erfurt.
Das Herzstück von „Möhren , Kinder ,Sensationen“ ist das Präventionstheaterstück „Henrietta in Fruktonia“. Spielerisch zeigten Henrietta und ihre Freunde warum viel Bewegung und eine gesunde Ernährung wichtig sind.  Das konnten die kleinen Gäste vor Ort auch gleich ausprobieren, denn es gab zahlreiche Mitmachangebote.  An den zwei Tagen kamen bis zu 700 Kinder zu jeder der insgesamt fünf Vorstellungen.
Erfurt war die vorletzte von  22 Stationen und immer waren es ASB Mitarbeiter, die dafür sorgten, dass  kleinere Blessuren schnell versorgt werden konnten.Möhren, Kinder, Sensationen

 

Gelesen 7465 mal