Diese Seite drucken

Aktionstag im Heinrich-Hertz-Gymnasium

veröffentlicht am 08. Oktober, 2012

Kurz nach Beginn des neuen Schuljahres führte das Heinrich-Hertz-Gymnasium am Roten Berg einen Aktionstag zum sicheren Verhalten im Straßenverkehr durch.

Eine gute Idee, wenn man bedenkt, dass für die Fünftklässler ein völlig neuer Schulweg anstand – und auch die älteren Schüler solche Kenntnisse gut gebrauchen können. EVAG und Polizei informierten ausführlich dazu, welche Verhaltensregeln wichtig sind. Der ASB war gemeinsam mit dem Helios-Klinikum vor Ort und zeigte den Schülern die wichtigsten Regeln und Handgriffe in der ersten Hilfe: Was mache ich, wenn ich einen Unfall miterlebe? Wie setze ich den Notruf ab? Wie funktioniert eine stabile Seitenlage? Und was muss ich bei der Herz-Lungen-Wiederbelebung tun? Die Tipps von Notärztin Simone Liebl-Biereige und dem Leiter des ASB-Rettungsdienstes, Dirk Biereige, trafen auf großes Interesse.

Gelesen 3537 mal