news

Hilfe für die Helfer

veröffentlicht am 31. Mai, 2020

Für seine umfangreichen Aufgaben erhält der ASB-Regionalverband Mittelthüringen gerade in diesen Krisenzeiten viel Unterstützung.

Einige Beispiele sollen das verdeutlichen. So ist der Mangel an Schutzausrüstung nach wie vor eine große Herausforderung. Davon ist nicht nur der Rettungsdienst betroffen, auch in den Pflegeeinrichtungen besteht ein hoher Bedarf. Das Soziale Zentrum „Am Baumbachhaus“ in Kranichfeld erhielt mitten in der Krise eine großzügige Spende von der Firma Mühl Product & Service: Es wurden 120 FFP2-Schutzmasken, zwei Kartons Handschuhe und Schutzanzüge für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kostenlos zur Verfügung gestellt.

Daneben gibt es viele kleinere Sachspenden, etwa von Desinfektionsmitteln. Und Gesten der Anerkennung: Anfang April verteilten die Erfurter Rotary-Clubs unter dem Motto „Danke mein Held“ Präsentkörbe an Hilfsorganisationen, unter anderem an die ASB-Rettungswache. Und auch die Restaurantketten Subways und Dominos drückten mit kostenlosen Mahlzeiten ihre Anerkennung für das Engagement aus.

Bildzeile:
Subway überraschte Ende März das Team der ASB-Rettungswache Erfurt-Süd mit frischen Sandwiches.

Ansprechpartner

frank stuebling Frank Stübling
Geschäftsführer

con tel 0361 590590
 icon-email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Mitmachen

Gehören Sie dazu und werden Sie Mitglied beim ASB

Mitmachen