wohlfahrtspflege

Im Erfurter Dichterviertel entstanden 60 Betreuungsplätze

veröffentlicht am 12. Dezember, 2013

Neue ASB-Kindertagesstätte eingeweiht

Die thüringische Landeshauptstadt verfügt über eine neue Kindertagesstätte: In der Grimmstraße hat der Regionalverband Mittelthüringen des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) eine Einrichtung mit 60 Betreuungsplätzen eingeweiht, von denen 12 im Krippenbereich angesiedelt sind. „Ich freue mich sehr, dass wir damit die soziale Infrastruktur im Erfurter Dichterviertel bereichern können“, erklärte die ASB-Regional-vorsitzende Marion Walsmann.

DSC 0092kita

Durch die Kindertagesstätte wird zugleich der Gebäudekomplex des ASB vollendet. Hier befinden sich nicht nur die Geschäftsstelle, Räume für die Erste-Hilfe-Ausbil-dung und eine Arztpraxis, sondern auch das Seniorenheim „Georg Boock“ mit stationärem Bereich und Tagespflege sowie das Betreute Wohnen „Im Dichterviertel“. Diese Nachbarschaft dürfte die Kindertagesstätte enorm bereichern: Zum einen ergibt sich dadurch eine Verknüpfung der Generationen und zum anderen kann das wichtige Thema der Ersten Hilfe bereits in jungen Jahren vermittelt werden.

Die Kindertagesstätte selbst erstreckt sich über drei Etagen mit jeweils ganz individuellen Nutzungen: Im Untergeschoss befindet sich ein Kinderrestaurant, in welchem die Heranwachsenden alle Mahlzeiten des Tages einnehmen, aber auch selbst kochen und backen können. Viel Wert wird dabei auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung gelegt, weshalb die Kinderküche täglich vom Küchenteam des angrenzenden ASB-Seniorenheims mit selbstgekochten Speisen versorgt wird. Eine weitere Besonderheit der untersten Etage stellt die integrierte Salzgrotte dar, deren Besuch sich aufgrund der Heilwirkung wertvoller Mineralien positiv auf die Gesundheit, Erholung und Entspannung der Kleinsten auswirken soll.

Im Erdgeschoss befindet sich die Krippe, in welcher bis zu 12 Kleinkinder von zwei Erzieherinnen betreut werden. Für die Jüngsten stehen ein Spiel- und Aufenthaltsraum sowie ein separater Schlafbereich zur Verfügung. Darüber hinaus besitzt die Etage einen Atelierbereich, um sich kreativ ausprobieren zu können und sich nach Herzenslust künstlerisch auszutoben. Im obersten Stockwerk sind ein Bau- und ein Rollenspielraum zu finden.


Der Grundgedanke der Einrichtung orientiert sich an den Leitlinien der Offenen Arbeit, wonach sich die Kinder aktiv in die Gestaltung des Tagesablaufs mit ihren Wünschen und Ideen einbringen. Durch die generationsübergreifende Arbeit mit dem angrenzenden Seniorenheim wird das Angebot der Kindertagesstätte zusätzlich bereichert.

Gelesen 3466 mal

Ansprechpartnerin

Jenny KlöppnerJenny Klöppner

ASB Kindertagesstätte „SteigerBurg“
Grimmstraße 56
99096 Erfurt

con tel  0361 54154411 
icon-email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Ansprechpartnerin

vorkaeuferKristin Vorkäufer

ASB- Kindertagesstätte "Rappelkiste",
Lindenweg 7
99428 Isseroda

con tel 03643/ 77 18 007
 icon-email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Diese Website nutzt Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen zum Datenschutz und Cookies finden Sie hier: Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinien und Cookies von dieser Webseite

EU Cookie Directive Plugin Information